Seminar-Reihe: Nebenwirkungen der Immuntherapie

Nebenwirkungen der
CAR T-Zell Therapie

10. November 2022

17:00 – 18:30 Uhr

Expertin: Prof. Dr. med. Marion Subklewe
Moderation: Paul Brökelmann, Christiane Weber

Dieser Termin hat bereits stattgefunden.

Wir veranstalten auch weitere Seminare: 

Seminar-Reihe

Nebenwirkungen der Immuntherapie

Seminar-Reihe

Hautkrebs

Über den Inhalt

Am 10. November findet unser sechstes Seminar der Reihe zu den Nebenwirkungen einer Immuntherapie statt. Dieses befasst sich mit der CAR T-Zell Therapie und ihrer möglichen Nebenwirkungen.  
 
CAR steht für die Abkürzung chimärer Antigenrezeptor. Dieser Antigenrezeptor wird aus unterschiedlichen Bestandteilen zusammengesetzt, die eigentlich nicht zusammengehören. Dies bezeichnet man als Chimäre. Der CAR wird in T-Zellen (körpereigene Immunzellen) integriert und gelangt auf deren Oberfläche. Er hat eine bestimmte Zielstruktur auf den Tumorzellen im Visier, an die er andockt: Dadurch wird die T-Zelle stimuliert, um die Tumorzellen zum Absterben zu bringen.

Wir fragen in unserer Online-Seminarreihe nach:

  • Welche Nebenwirkungen hat eine Immuntherapie?
  • Wann treten die Nebenwirkungen auf?
  • Woran erkenne ich, dass es sich um eine Nebenwirkung meiner Immuntherapie handelt?
  • Was muss ich dann tun?
  • Wohin wende ich mich am besten?
 
Unser sechstes Seminar befasst sich mit den Nebenwirkungen der CAR T-Zell Therapie. Anzeichen von Nebenwirkungen durch eine CAR T-Zell Therapie können das Auftreten von Fieber, erhöhtem Herzschlag, erniedrigtem Blutdruck, Hautausschlag, Übelkeit, Erbrechen oder Müdigkeit sein. Aber auch hämatologische Nebenwirkungen können auftreten. Es gilt eventuelle Symptome des Körpers zu erkennen und frühzeitig Rücksprache mit seinem Behandlerteam zu halten, um diese bestmöglich zu behandeln.
 

Zu diesem Thema begrüßen wir als Expertin Frau Prof. Dr. med. Marion Subklewe, oberärztliche Leiterin der medizinischen Klinik und Poliklinik III, am LMU Klinikum – Campus Großhadern in München.

Über die Beteiligten

Expertin

Marion Subklewe

Prof. Dr. med. Marion Subklewe

Frau Prof. Dr. med. Marion Subklewe, oberärztliche Leiterin der medizinischen Klinik und Poliklinik III, am LMU Klinikum – Campus Großhadern in München.

Moderation

Priv.-Doz. Dr. Paul Bröckelmann

Priv.-Doz. Dr. Paul Bröckelmann

Facharzt der Klinik I für Innere Medizin an der Uniklinik Köln, Gründer und Leiter des interdisziplinären iTox-Boards zur optimierten Versorgung von immunvermittelten Nebenwirkungen am CIO Köln und ärztlicher Wissenschaftler am Max-Planck Institut für Altersforschung in Köln.

Dr. Christiane Weber

Molekularbiologin, Psycho-Onkologin, Trainerin und Dozentin für onkologische Themen wie z.B. Immuntherapie, Hautkrebs, Patienten-Arzt-Kommunikation und Patientenkompetenz/Gesundheitskompetenz, Geschäftsführerin der MEDEA GmbH & Initiatorin der „Cancer School“

Zum Ablauf des Seminars

Die Seminare sind als Webinare konzipiert. Sie brauchen keine Kamera oder Mikrofon und können Ihre Fragen anonym stellen. Nach der Anmeldung erhalten Sie 24 Stunden vor Beginn des Online-Seminars einen Link zur Veranstaltung.

Die Seminare der Reihe "Nebenwirkungen der Immuntherapie" werden gefördert durch die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG) und durch die Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Onkologie (ADO).